dorothee  schön

autorin



Herzlich Willkommen

1990

Drehbuch zusammen mit Hark Bohm
nach einem Roman von Walter Kempowski
Regie: Hark Bohm
Darsteller: Uwe Bohm, Barbara Auer, David Bohm, Michael Gwisdek

Nach zehn Jahren Gefängnis flieht der 26jährige Friedrich Dombrowski 1956 aus der DDR in die Bundesrepublik, wo er eine Stelle als Praktikant in einem Erziehungsheim antritt. Er trifft auf überaus aggressive, aber zugleich liebesbedürftige Zöglinge und gewinnt allmählich die Zuneigung der Erzieherin Elke, die sich mit ihrer Arbeit für ein Pädagogikstudium qualifizieren will. Ein heimliches Liebeserlebnis auf dem Schreibtisch des autoritären Direktors schmiedet die beiden endgültig zusammen. Als der kleine Fritz in die Psychiatrie abgeschoben werden soll, verschafft Friedrich sich selbst, ihm und Elke durch eine fingierte Flucht aus der DDR eine neue Identität.

Wettbewerbsbeitrag auf der Berlinale